Die Hypochondrie des Künstlers

ist immer wieder aufs Neue zu bezweifeln, dass ers wirklich kann