Workshop. Museum Sinclair-Haus, 2021.

Freitags, wahlweise 11., 18. oder 25.06.2021, jeweils 15-18 Uhr
Mit Steffen Lars Popp und Nicole Horny
Treffpunkt vor dem Museum Sinclair-Haus, der Aufenthaltsort liegt im Freien (wetterfeste Kleidung!)
(Falls die Corona-Pandemie es erfordert, wird der Workshop kurzfristig ins Digitale verlegt – hierzu gibt es dann rechtzeitig Informationen). 

Zeitknappheit und Beschleunigung all überall. In Schule und Beruf, zu Hause, im Kampf gegen die Pandemie und für das Klima: bloß keine Zeit vergeuden! Schluss damit: Bringe Zeitfülle zurück in Dein Leben, werde Zeitverschwendungsexpert*in!
Die „Agentur für Zeitverschwendung“ (AFZ) kommt nach ersten Filialeröffnungen in Nürnberg und Offenbach auf Initiative des Museums Sinclair-Haus nun nach Bad Homburg, um ihre reichhaltige Schatztruhe an Zeitverschwendungs-Tricks zu öffnen. Im „Drei-Stunden-Leergang“ unserer erfahrenen AFZ-Berater*innen können – draußen im Freien – bewährte Zeitverschwendungstechniken ausprobiert und gemeinsam neue entwickelt werden. Ist die Natur denn selbst eine Zeitverschwenderin? Wir werden ausprobieren, was und wie wir von ihr lernen können. Müßiggang sei aller Lüste Anfang!

Zum Museum Sinclair-Haus in Bad Homburg

Anmeldung:

Teilnahmegebühr für einen Workshop: 15 € Einzelperson, 20 € Familienticket (bei Präsenzveranstaltung)
Der Nachmittag richtet sich an Familien und Einzelpersonen allen Alters (Kinder nur in Begleitung)

Heike Boss
Besucherservice
T +49 (0) 6172 5950 500
museum@kunst-und-natur.de

Back to Top