Über Autor und Schauspieler

Steffen Lars Popp ist freier Theaterregisseur, Autor und Dramaturg. Der unterschiedlichen Rollen halber – und um es den Datensammlern nicht allzu einfach zu machen – firmiert Popp in jedem Arbeitsbereich unter einem anderen seiner gebürtigen Vornamen: Steffen inszeniert, Lars schreibt, Steffen Lars macht alles Theoretische. „Haus der Halluzinationen“ ist sein Debütroman und erscheint exklusiv zur Konferenz (noch vor der Print-VÖ zur Leipziger Buchmesse) als ebook im Hablizel-Verlag.

Axel Wandtke ist Schauspieler und Regisseur. Seine künstlerische Ausbildung erhielt er an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch” in Berlin. Anschließend war Axel Wandtke am Deutschen Nationaltheater Weimar und am Deutschen Theater Berlin als Schauspieler engagiert. Zurzeit gehört er dem Ensemble der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, Berlin, an. Axel Wandtke spielte und spielt in zahlreichen Theaterinszenierungen und inszeniert auch selbst für die Bühne. Er ist häufig in Film und Fernsehen zu sehen und wirkt erfolgreich als Sprecher in diversen Hörspielproduktionen.

Back to Top